Suchtkranke Eltern – ein psychisches Risiko für Kinder? Teil 1: Grundlagen, Kultur- und Sozialgeschichte, Epidemiologie.

In diesem Beitrag will ich das aktuelle Wissen zu den Entwicklungsrisiken, Resilienzen und Präventionsmöglichkeiten für Kinder suchtkranker Eltern zusammenfassen, das derzeit vorliegt. Der Beitrag wird wegen seiner Länge in drei Teilen präsentiert. Ich habe in den letzten 35 Jetzt weiterlesen >>>

Die 8F der Suchttherapie – Veränderung beginnt mit F!

Die besondere Geschichte der Suchttherapie in Deutschland Suchttherapie gilt als schwierig, aufreibend und wenig erfolgreich. Bei genauerer Analyse der vorliegenden Evidenz stellt sich dies als ein Mythos heraus. Die Effektivität lässt sich im Vergleich mit anderen chronischen Jetzt weiterlesen >>>

„Entweder ich lasse jetzt los oder ich gehe mit unter…“

Kinder von Suchtkranken haben nicht nur einen schweren Start ins Leben, sie entwickeln auch häufiger psychische Erkrankungen. In einem Beitrag von Hanna Winterfeld im Online-Portal der Süddeutschen Zeitung kommen Betroffene – Daria, Manfred – zu Wort, die Jetzt weiterlesen >>>

„Sucht in Familien – eine transgenerationale Dauerschleife?“ (inkl. Download)

Am 13.11.19 durfte ich zu einem wichtigen und hochaktuellen Thema referieren: „Sucht in Familien – eine transgenerationale Dauerschleife?“ mit Schwerpunkt auf der Bedeutung frühzeitiger Hilfen für Kinder und Eltern aus suchtbelasteten Familien. Im Rahmen des 7. Regionalen Jetzt weiterlesen >>>

Ressourcen und Resilienzen bei Kindern psychisch kranker/ suchtkranker Eltern (inkl. Power Point)

Der Einfluss der psychischen Störungen, wie Sucht, Depression und Schizophrenie, auf das Elternverhalten kann sehr stark werden und den Alltag völlig beherrschen. Im Rahmen eines Fortbildungsseminars zur wissenschaftlichen Jahrestagung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V. (26. – 28.09.2019) Jetzt weiterlesen >>>