Kinder suchtkranker Eltern in der stationären Suchtrehabilitation – Gerade erst am Anfang (inkl. Download „Sonderausgabe Sucht Aktuell“)

Jährlich durchlaufen in Deutschland ca. 70.000 Suchtkranke eine medizinische Rehabilitation wegen Alkohol- oder Drogenabhängigkeit, die Mehrzahl davon stationär. Die entsprechenden mehr als 400 spezialisierten Entwöhnungseinrichtungen fokussieren ihre Therapie nach den gesetzlichen Vorgaben des SGB VI auf die Jetzt weiterlesen >>>

Buchtipp: Empirische Grundlagen der familienrechtlichen Begutachtung

Ich möchte allen (angehenden) Gutachtern dieses Buch zum Thema „Empirische Grundlagen der familienrechtlichen Begutachtung“ sehr ans Herz legen. Es handelt sich hierbei um eine hervorragende Basis für die fundierte Vorbereitung familienrechtlicher Gutachten. Die familienrechtliche Begutachtung der Erziehungsfähigkeit Jetzt weiterlesen >>>

Ein Urteil mit Signalwirkung: Oklahoma verurteilt US-Konzern Johnson & Johnson zu 572 Mio. Dollar Strafe.

Die USA werden seit Jahrzehnten von einer zunehmend schlimmer werdenden Opioid-Krise in Atem gehalten. Die Ursache hierfür sind millionenfach (!) verschriebene Schmerzmittel wie Oxycontin: Dieses und vergleichbare Präparate enthalten synthetische Opioide, wirken ähnlich wie Heroin und machen Jetzt weiterlesen >>>

Kinder suchtkranker Eltern – Hilfe durch die Projekte „KIDKIT“ und „Trampolin“

Vor allem Kinder leiden unter der Suchterkrankung ihrer Eltern: Nahezu zwei Drittel von ihnen werden später im Leben selbst körperlich oder psychisch krank. Das sind generationenübergreifende Effekte, die bislang weitestgehend vernachlässigt worden sind. Genau aus diesem Grund Jetzt weiterlesen >>>