Geophagie: Süchtig nach Erde! – eine Verhaltenssucht !?

Der Titel dieses Beitrags „Süchtig nach Erde!?“ verheißt etwas Grünes, Ökologisches, Gesundes. Darum geht es aber bei dem folgenden „Süchtig nach Erde“ nicht. Zumindest nicht vordergründig. Sicher entstammen wir alle der Erde und sollten wieder zu einem guten, ökologisch gesunden Verhältnis zur Natur, Umwelt, Schöpfung – oder wie auch immer man den Planeten bezeichnen mag Jetzt weiterlesen >>>

Leitfaden für Fachkräfte zum Umgang mit Kindern psychisch kranker und suchtkranker Eltern

Wie kann den Kindern psychisch kranker und suchtkranker Eltern effektiv und umfassend geholfen werden? Die folgenden Leitsätze geben pädagogischen, sozialen und medizinischen Fachkräften eine Orientierung zur Lage der Kinder suchtkranker und psychisch kranker Eltern. Sie können als Grundlage für weitere Informationen und Maßnahmen dienen, wie sie z.B. unter www.kidkit.de zu finden sind. 1. Beziehungskontinuität: Um Jetzt weiterlesen >>>

Die Corona-Dauerkrise bewältigen mit Resilienz im Alltag!?

„Wann ist das mit Corona endlich vorbei? Ich halte das nicht mehr lange aus“, sagte letztens ein Suchttherapie-Patient zu Beginn einer Therapiesitzung zu mir. Hier das Hintergrundwissen zur Bewältigung der Dauerkrise. Die Corona-Dauerkrise wird immer mehr zum Thema für Suchtkranke und -gefährdete Immer mehr Menschen berichten, dass Kraft und Hoffnung in der pandemischen Dauerkrise bei Jetzt weiterlesen >>>

Männerdepression und Suchtstörungen

Dass Männer depressiv werden oder gar eine spezifische Männerdepression aufweisen und dabei zugleich eine Suchtproblematik in Bezug auf Alkohol oder andere Drogen entwickeln, erscheint im ersten Moment vielen überraschend oder wird schnell mit dem lapidaren Kommentar „Wo gibt´s denn so was?“ quittiert. Aber die Forschung zu psychischen Komorbiditäten zeigt, dass gerade der Zusammenhang zwischen depressiven Jetzt weiterlesen >>>

Platzspitzbaby – meine Mutter, ihre Drogen und ich

In Platzspitzbaby geht es um das Aufwachsen mit einer drogenabhängigen Mutter. Authentische Biographie einer jungen Schweizerin wurde verfilmt. Inhalte, Erlebnisse, Analysen. Am 18. November 2021¹ kommt der Film „Platzspitzbaby – meine Mutter, ihre Drogen und ich“ in die deutschen Kinos. Ein feinfühliger, aufwühlender Film, der die Geschichte des Kindes (Michelle Halbheer) einer drogensüchtigen Mutter im Jetzt weiterlesen >>>