Suchtkranke Eltern – ein psychisches Risiko für Kinder? Teil 1: Grundlagen, Kultur- und Sozialgeschichte, Epidemiologie.

In diesem Beitrag will ich das aktuelle Wissen zu den Entwicklungsrisiken, Resilienzen und Präventionsmöglichkeiten für Kinder suchtkranker Eltern zusammenfassen, das derzeit vorliegt. Der Beitrag wird wegen seiner Länge in drei Teilen präsentiert. Ich habe in den letzten 35 Jetzt weiterlesen >>>

„Entweder ich lasse jetzt los oder ich gehe mit unter…“

Kinder von Suchtkranken haben nicht nur einen schweren Start ins Leben, sie entwickeln auch häufiger psychische Erkrankungen. In einem Beitrag von Hanna Winterfeld im Online-Portal der Süddeutschen Zeitung kommen Betroffene – Daria, Manfred – zu Wort, die Jetzt weiterlesen >>>

Post-Corona-Adaptations-Syndrom: Wie verändert die Corona-Pandemie langfristig das Leben von Kindern & Jugendlichen? Der entwicklungspsychiatrische Blick von Experten aus vier Ländern.

Es wird immer deutlicher, dass die Corona-Pandemie langfristige Spuren im Leben von Menschen hinterlassen wird. Veränderungen im Alltag, im Zusammenleben und in den Routinen des Lebens sind seit drei Monaten real und es spürt oft schon so Jetzt weiterlesen >>>

„Sucht in Familien – eine transgenerationale Dauerschleife?“ (inkl. Download)

Am 13.11.19 durfte ich zu einem wichtigen und hochaktuellen Thema referieren: „Sucht in Familien – eine transgenerationale Dauerschleife?“ mit Schwerpunkt auf der Bedeutung frühzeitiger Hilfen für Kinder und Eltern aus suchtbelasteten Familien. Im Rahmen des 7. Regionalen Jetzt weiterlesen >>>

„Kinder aus suchtbelasteten Familien – von der Problembeschreibung zu Lösungsansätzen“ (inkl. Power Point)

Am 08. November 2019 durfte ich in Hannover im „Haus der Region“ zum Thema „Kinder aus suchtbelasteten Familien – von der Problembeschreibung zu Lösungsansätzen“ referieren. Im Rahmen der Fachtagung des Sozialpsychiatrischen Verbundes der Region Hannover wies ich Jetzt weiterlesen >>>