Die Vorträge  „Besonderheiten bei  der Betreuung von Menschen mit  einer Suchtkrankheit“ & „Kinder aus suchtbelasteten Familien –
Transgenerationale Prävention und Therapie, ein Thema für die Suchthilfe?“  sind nun für Sie unter Downloads verfügbar.

Erfahren Sie mehr zu Themen wie:

Folgende Jahresprävalenzen werden für Suchtstörungen in Deutschland auf der Basis verschiedener Studien (ESA, Drogenaffinitätsstudie, PAGE, PINTA etc.) angenommen:

  • 9 Mill. Personen mit riskantem Alkoholgebrauch davon 1.7 Millionen mit Alkoholabhänigkeit
  • 1.7 Millionen mit Alkoholmissbrauch
  • 1.6 Millionen Personen mit Medikamentenabhängigkeit
  • 4.3 Millionen Personen mit Tabakabhängigkeit
  • 5.3 Millionen Personen mit Tabakmissbrauch
  • 0.2 Millionen Personen mit Drogenabhängigkeit (außer Cannabis)
  • 0.3 Millionen Personen mit Cannabisabhängigkeit oder -missbrauch